Technologie

Precisis Produktion Osypka

Die Precisis versteht sich als Designhouse für die Entwicklung innovativer Ansätze in der Neurostimulation.
Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse wurde ein Elektrodendesign geschaffen, das trotz minimalinvasiver Implantation maximale Wirkung bei verschiedenen funktionalen Gehirnerkrankungen verspricht.

CTO Michael Tittelbach über die technische Innovation EASEE®
Evidenzbasierte Therapieentwicklung

Algorithmen aus der KI sichern die zukunftsorientierte Plattformentwicklung für digitale Medizintechnik, die es jedem*r PatientIn ermöglicht, von einer auf ihn oder sie optimierten Therapie zu profitieren. Ein enger Austausch mit internationalen Koryphäen der Neurowissenschaften sichert weiterhin die evidenzbasierte Weiterentwicklung unserer Produkte.

Neurostimulation bei kortikalen Funktionseinschränkungen – Unser erstes Produkt: EASEE®

EASEE® System
EASEE® System
EASEE® System
EASEE®
Patient Ibrahim Soyudogan
PatientInnen- und NutzerInnen-orientierte Produkte

Die PatientInnen stehen bei allen Entwicklungen der Precisis im Mittelpunkt. Die angebotenen Therapien sind individuell anpassbar, um der Lebensrealität jedes*r Einzelnen Rechnung zu tragen und so zu maximalen therapeutischen Effekten zu führen. Auch die Handhabung der Produkte ist für NutzerInnen denkbar einfach gestaltet. Die Systeme beinhalten einfache Benutzerschnittstellen, die Implantation ist nur gering invasiv und auch vollständig reversibel.

Precisis IPG Schweißgerät Osypka
Sicherheit

Die Produkte werden in Deutschland und der Schweiz gefertigt. Die Precisis selbst, wie auch ihre Vertragspartner blicken auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten zurück. Die Sicherheit der entwickelten Produkte wird durch zahlreiche Zertifizierungen bestätigt.